Sonntag, 18. März 2012

Flieger, grüß' mir die Sonne...

Nachdem die Sonne es sogar in die Nachrichten geschafft hatte, habe ich sie mir mal wieder fotografisch vorgenommen. Eigentlich ist "fotografisch" der falsche Begriff, weil man tatsächlich einen Film anfertigt und aus den vielen Einzelbildern hinterher DAS Foto bastelt. Um die Protuberanzen zu erwischen, muss man länger belichten als für die Oberfläche der Sonne, deshalb ist bei diesem Bild die Oberfläche ganz weiss. Ich bin mir nicht sicher - soll man da von "Glück" reden? Jedenfalls bin ich fast vom Stuhl gefallen, als mir der Flieger durch das Bild geschossen ist. Aufgenommen habe ich mit einer dmk21 an einem Lunt LS 35 THa.



Flugzeug in Ha


Und hier das Ganze noch als Video (bitte Bescheid sagen, wenn ich damit die Speicherkapazität sprenge)




 Stephan

Kommentare: