Samstag, 3. März 2012

Nebel in Rosa

Dieses Bild des Wizard-Nebels (NGC 7380) haben Uli und ich am am 2. November 2011 mit der ST-10 in der Westkuppel aufgenommen (eigentlich hat Uli ihn aufgenommen und ich habe bestenfalls assistiert). Meine erste Bearbeitung erinnerte farblich eher an einen Eisbecher und hatte daneben noch andere Mängel. Jetzt habe ich mir das Bild noch einmal vorgenommen und ein HaRGB gebastelt (Ha 16 x 5 min, RGB wegen aufziehender Wolken jeweils nur 3 x 5 min mit 2x2 Binning). Das Ergebnis ist zwar besser, hat aber einen ziemlichen Einschlag Richtung Babyrosa.

NGC 7380 vom 2.11.2011
Ein paar Tage später haben wir dann auch noch Aufnahmen in SII und OIII gemacht. Die Dateien schlummern noch auf der Festplatte und harren der Bearbeitung. Wäre natürlich interessant, wie da die Farben rauskommen...

Stephan

Kommentare:

  1. Hallo Stepahn, tolle Aufnahme! Mit den Rosa Farben kämpfe ich auch immer, schau mal hier gibt es eine Anleitung, wie man das korrigieren kann:
    http://www.robgendlerastropics.com/HARGB.html
    Viele Grüße, Achim

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schönes Bild! Besonders gut gefallen mir die dunklen Fetzen, die oben aus der Wolke quasi herabhängen. Das wirkt sehr räumlich. Auf die SII und OIII Farben freue ich mich schon!
    Gruß Leo

    AntwortenLöschen